Dataset details
Ref dataset: 571 (1.0.0)
Dataset title
Befragung zu Art, Umfang, Motiven und Mobilisierungspotentialen der Freiwilligentätigkeit - 2010
DOI 10.23662/FORS-DS-571-1
Ref dataset 571
Ref study 10265
Dataset language German
Additional information Die erste Erhebung des Freiwilligenmonitors wurde 2006 durchgeführt. Diese Daten sind ebenfalls bei FORS erhältlich (ID 8931).
Dataset version 1.0.0
Version notes
Errata
Publication date 17.01.2011
See variables on De Visu
Bibliographical citation Markus Freitag, Isabelle Stadelmann-Steffen, Richard Traunmüller, Birte Gundelach: Befragung zu Art, Umfang, Motiven und Mobilisierungspotentialen der Freiwilligentätigkeit - 2010 [Dataset]. Universität Konstanz. Distributed by FORS, Lausanne, 2011. https://doi.org/10.23662/FORS-DS-571-1
Data type Quantitative data
Consent of respondents
Time method Cross-section
Media
  • Digitalized data file
Data collector Demo SCOPE - Research and Marketing
Available document types
  • FORS documentation
  • Other
  • Syntax file
Remarks about the documentation
Restriction None
Special order
Special permission None
Status Published

Datenfile
Collection date - begin 14.09.2009
Collection date - end 12.12.2009
Analysis unit
  • Individual
Universe Gesamtschweizerische Wohnbevölkerung über 15 Jahre, die deutsch, französisch oder italienisch spricht und über einen Festnetz-Telefonanschluss verfügt.
Sampling description Disproportional geschichtetes Verfahren, Random-Random-Auswahl (innerhalb der Kantone bei den Haushalten mit Telefonanschluss und bei der zu befragenden Person des jeweiligen Haushaltes (Geburtstagsmethode))
Mode of data collection
  • Telephone interview (CATI, etc.)
Data collection instruments
  • Questionnaire
Data source
Weighting information Das in der vorliegenden Dokumentation integrierte Dokument 'Dokumentation des Datensatzes Freiwilligenmonitor 2010' der Forschenden enthält eine Beschreibung der Gewichtungsvariablen des_gew, des_gew2, gew_tot, gew_totnorm auf Seite 4 des Dokuments.
Response rate Bruttostichprobe: 18'000 Nettostichprobe: 13'954 Realisierte Antworten: 6'490 Rücklaufquote: brutto: 36.1% , netto: 46.5%
Data completeness
Number of cases 6490
Number of variables 445