Dataset details
Ref dataset: 498 (1.0.0)
Dataset title
Befragung zu Art, Umfang, Motiven und Mobilisierungspotentialen der Freiwilligentätigkeit - 2006
DOI 10.23662/FORS-DS-498-1
Ref dataset 498
Ref study 8931
Dataset language German
Additional information Es sind zwei Versionen des Datensatzes "Schweizer Frewilligen-Monitor 2006" bei FORS erhältlich. Die anonymisierte Form, für die die allgemeinen Bedingungen gelten, sowie eine Version, die die Postleitzahl enthält. Für diese Version gelten spezielle Bedingungen.
Dataset version 1.0.0
Version notes
Errata
Publication date 04.12.2007
See variables on De Visu
Bibliographical citation Markus Freitag, Isabelle Steffen, Marc Bühlmann: Befragung zu Art, Umfang, Motiven und Mobilisierungspotentialen der Freiwilligentätigkeit - 2006 [Dataset]. Universität Konstanz. Distributed by FORS, Lausanne, 2007. https://doi.org/10.23662/FORS-DS-498-1
Data type Quantitative data
Consent of respondents
Time method Cross-section
Media
  • Digitalized data file
Data collector Demo SCOPE - Research and Marketing
Available document types
  • FORS documentation
  • Syntax file
  • Other
Remarks about the documentation
Restriction None
Special order
Special permission None
Status Published

Datenfile
Collection date - begin 01.09.2006
Collection date - end 30.11.2006
Analysis unit
  • Individual
Universe Gesamtschweizerische Wohnbevölkerung, die deutsch, französisch oder italienisch spricht, über 15 Jahre alt ist und über einen Festnetz-Telefonanschluss verfügt.
Sampling description Disproportional geschichtete Zufallsstichprobe (Ziehung einer genügend grossen Zufalls-Stichprobe von Haushaltsadressen für jeden Kanton). 1) Zufällige Ziehung von Haushalten aus den Swisscom Directories, 2) Auswahl der Zielperson mittels Geburtstagsmetho
Mode of data collection
  • Telephone interview (CATI, etc.)
Data collection instruments
  • Questionnaire
Data source
Weighting information Es sind zwei Gewichtungsvariablen vorhanden: das Designgewicht "des_gew" korrigiert die aufgrund des Stichprobendesigns unterschiedliche Auswahlwarscheinlichkeiten nach Kanton und Haushaltsgrösse. Das Poststratifikationsgewicht "gew_tot" kombiniert das De
Response rate 58.7% (Nettostichprobe I)
Data completeness
Number of cases 7410
Number of variables 361