Dataset details
Ref dataset: 291 (1.0.0)
Dataset title
Arbeitswelt und Politik
DOI ---
Ref dataset 291
Ref study 5394
Dataset language German
Additional information Das Projekt mit Referenznummer 5394 bezieht sich in erster Linie auf den Datensatz, der im Datenkatalog unter Nummer 5306 (Work Orientations) beschrieben ist. Der hier beschriebene Datensatz kommt aus einem im selben Rahmen realisierten Teilprojekt, das nicht vom Forschungsinstitut selbst und nicht vom Nationalfonds finanziert wurde.
Dataset version 1.0.0
Version notes
Errata
Publication date 15.03.2000
Nesstar link
Bibliographical citation Simon Geissbühler, Klaus Armingeon: Arbeitswelt und Politik [Dataset]. Universität Bern. Distributed by FORS, Lausanne, 2000.
Data type Quantitative data
Consent of respondents
Time method Cross-section
Media
  • Digitalized data file
Data collector
Available document types
  • FORS documentation
  • Other
Remarks about the documentation Der zum Zwecke der Projektdokumentation beigefügte Artikel „Politische Orientierungen gewerkschaftlich organisierter Arbeiter- und Mittelschichten in der Schweiz“ vermittelt einen Einblick in relevante Fragestellungen des Forschungsprojekts.
Restriction None
Special order
Special permission None
Status Published

Datenfile
Collection date - begin 21.05.1998
Collection date - end 25.08.1998
Analysis unit
  • Individual
Universe Adressen von Mitgliedern der Arbeitnehmervertretungen "Gewerkschaft Bau und Industrie (GBI)", "Gewerkschaft Industrie, Gewerbe, Dinstleistung (SMUV)", "Schweizerischer Verband des Personals öffentlicher Dienste (VPOD)" und dem "Schweizerischen Angestellte
Sampling description Stichproben: GBI = 450 Adressen; SMUV = 300 Adressen; VPOD = 450 Adressen; VSAM = 300 Adressen.
Mode of data collection
  • Self-administered questionnaire: Paper
Data collection instruments
  • Questionnaire
Data source
Weighting information
Response rate Teilnahme: GBI = 158 Personen; SMUV = 129 Personen; VPOD = 265 Personen; VSAM = 181 Personen; insgesamt: 733 Personen.
Data completeness
Number of cases 733
Number of variables 90