Dataset details
Ref dataset: 331 (1.0.0)
Dataset title
Konvergentes Wissen als Prädiktor ökologischen Verhaltens - 2000
DOI 10.23662/FORS-DS-331-1
Ref dataset 331
Ref study 6373
Dataset language German
Additional information Daten und Dokumentationsmaterial zum ersten Teil der Untersuchung (Pilot-Studie zur Skalenkalibrierung) sind ebenfalls bei FORS archiviert.
Dataset version 1.0.0
Version notes
Errata
Publication date 20.06.2002
See variables on De Visu
Bibliographical citation Florian G. Kaiser, Jacqueline Frick, Therese Kohler, Niklaus Stulz, Claudia Frick, Carmen Keller: Konvergentes Wissen als Prädiktor ökologischen Verhaltens - 2000 [Dataset]. ETH Zürich. Distributed by FORS, Lausanne, 2002. https://doi.org/10.23662/FORS-DS-331-1
Data type Quantitative data
Consent of respondents
Time method Cross-section
Media
  • Digitalized data file
Data collector
Available document types
  • FORS documentation
  • Additional documentation concerning the data
  • Other
Remarks about the documentation Studie stellt zweiten Teil einer Untersuchung dar. Die vorangegangene Pilot-Studie stellt die Erhebung zur Skalenkalibrierung dar. Der vorliegende Datensatz bezieht sich auf die Hauptstudie.
Restriction None
Special order
Special permission None
Status Published

Datenfile
Collection date - begin 01.09.2000
Collection date - end 31.12.2000
Analysis unit
  • Individual
Universe Erwachsene Wohnbevölkerung der Deutschschweiz im Alter zwischen 18 und 80 Jahren, Ausländer mit Ausweis C, keine Wochenaufenthalter; Gemeinden mit mehr als zwei Drittel Anteil an deutschsprachigen Einwohnern.
Sampling description Zweistufige Zufallsauswahl ("PPS-Probability Proportional to Size" Verfahren für die erste Auswahl: 25 Gemeinden, zweite Auswahl: Zufallsstichprobe von 200 Personen aus jeder der 25 Gemeinden.
Mode of data collection
  • Self-administered questionnaire: Paper
Data collection instruments
  • Questionnaire
Data source
Weighting information Keine Gewichtungsvariable.
Response rate Stichprobe der Gesamterhebung, 5000. Effektive Teilnahme: 2768 Personen.
Data completeness
Number of cases 2768
Number of variables 154