Dataset details
Ref dataset: 334 (1.0.0)
Dataset title
Die Leistungen von Krankenkassen aus Sicht der Versicherten - 2000
DOI 10.23662/FORS-DS-334-1
Ref dataset 334
Ref study 6555
Dataset language German
Additional information Zu diesem Projekt existieren drei Gesamtdatenfiles, die jeweils die Daten aus der Bevölkerungsbefragung, der Haushaltsbefragung mit allgemeinen Angaben zum Haushalt und der Haushaltsbefragung mit Angaben zu den Haushaltsmitgliedern enthalten. Ferner liegen diese Daten auch als nach den Erhebungskantonen Genf, St. Gallen, Vaud und Zürich getrennten Datendateien vor.
Dataset version 1.0.0
Version notes
Errata
Publication date 15.12.2003
See variables on De Visu
Bibliographical citation Irene Verdegaal, Matthias Peters, Janine Graf, Doris Baumgartner, Philipp Luthiger: Die Leistungen von Krankenkassen aus Sicht der Versicherten - 2000 [Dataset]. IHA-GfK Institut für Marktanalyse AG, Zürich. Distributed by FORS, Lausanne, 2003. https://doi.org/10.23662/FORS-DS-334-1
Data type Quantitative data
Consent of respondents
Time method Cross-section
Media
  • Digitalized data file
Data collector IHA-GfK Institut für Marktanalyse AG
Available document types
  • FORS documentation
  • Syntax file
  • Other
Remarks about the documentation Zu diesem Projekt liegen drei Datensätze vor : 1.) 01AG0_IntA.por : Datensatz zur Bevölkerungsbefragung. 2.) 01AG0_HH.por : Datensatz zur Haushaltserhebung mit allgemeinen Angaben zum Haushalt. 3.) 01AG0_PP.por : Datensatz zur Haushaltsbefragung mit Angab
Restriction None
Special order
Special permission None
Status Published

Datenfile (Bevölkerungsbefragung)
Collection date - begin 29.05.2000
Collection date - end 10.06.2000
Analysis unit
  • Individual
Universe Wohnbevölkerung und Haushalte der Schweiz mit Telefonanschluss
Sampling description Repräsentative Zufallsstichprobe von Haushalten aufgrund des Haushaltsregister ZADR der IHA.GfM (in Mehrpersonenhaushalten: Repräsentative Zufallsstichprobe von Personen aufgrund einer Personenliste)
Mode of data collection
  • Telephone interview (CATI, etc.)
Data collection instruments
  • Questionnaire
Data source
Weighting information Die Datendateien enthalten Gewichtungsvariablen. Die Daten der Bevölkerungsbefragung wurden in Bezug auf 3 Aspekte, die Daten der Haushaltsbefragung im Hinblick auf 2 Aspekte gewichtet. Nähere Angaben hierzu enthält die von den Forschern gelieferte Dokume
Response rate
Data completeness
Number of cases 2036
Number of variables 53

Datenfile (Haushaltsbefragung mit Angaben zum Gesamthaushalt)
Collection date - begin 29.05.2000
Collection date - end 10.06.2000
Analysis unit
  • Household
Universe Wohnbevölkerung und Haushalte der Schweiz mit Telefonanschluss
Sampling description Zufallsstichprobe von Haushalten aufgrund des Haushaltsregister ZADR der IHA.GfM (in Mehrpersonenhaushalten: gezielte Auswahl der für die Krankenversicherung zuständigen Person im Haushalt)
Mode of data collection
  • Telephone interview (CATI, etc.)
Data collection instruments
  • Questionnaire
Data source
Weighting information Die Datendateien enthalten Gewichtungsvariablen. Die Daten der Bevölkerungsbefragung wurden in Bezug auf 3 Aspekte, die Daten der Haushaltsbefragung im Hinblick auf 2 Aspekte gewichtet. Nähere Angaben hierzu enthält die von den Forschern gelieferte Dokume
Response rate
Data completeness
Number of cases 2152
Number of variables 388

Datenfile (Haushaltserhebung mit Angaben zum Haushalt gehörenden Personen)
Collection date - begin 29.05.2000
Collection date - end 10.06.2000
Analysis unit
  • Household
Universe Wohnbevölkerung und Haushalte der Schweiz mit Telefonanschluss
Sampling description Zufallsstichprobe von Haushalten aufgrund des Haushaltsregister ZADR der IHA.GfM (in Mehrpersonenhaushalten: gezielte Auswahl der für die Krankenversicherung zuständigen Person im Haushalt)
Mode of data collection
  • Telephone interview (CATI, etc.)
Data collection instruments
  • Questionnaire
Data source
Weighting information Die Datendateien enthalten Gewichtungsvariablen. Die Daten der Bevölkerungsbefragung wurden in Bezug auf 3 Aspekte, die Daten der Haushaltsbefragung im Hinblick auf 2 Aspekte gewichtet. Nähere Angaben hierzu enthält die von den Forschern gelieferte Dokume
Response rate
Data completeness
Number of cases 5572
Number of variables 237