Authors Wiebke Doden , Gudela Grote (PI) , Bruno Staffelbach (PI) , Manuela Morf , Anja Feierabend , Alexandra Arnold , Julian Pfrombeck

Contributing institutions
Topic class (max 3 items)
Abstract Der Schweizer HR-Barometer ist ein Kooperationsprojekt der Universität Zürich, der ETH Zürich und neu auch der Universität Luzern. Das Projekt wird vom Schweizerischen Nationalfonds finanziert und erfasst seit dem Jahr 2006, wie Beschäftigte in der Schweiz ihre Arbeitssituation erleben. Mittels einer repräsentativen, regelmässig durchgeführten und differenzierten Befragung von Beschäftigten in der Schweiz werden organisationspsychologische Grundlagen zur Personalpolitik ermittelt.
Datasets