Authors Gerhard Schmidtchen , Heinz Gutscher

Contributing institutions
Topic class (max 3 items)
Abstract Im Mittelpunkt der Untersuchung standen schädigende Verhaltensweisen (Alkoholismus, Zigarettenkonsum, Medikamentenabusus, Suizid und Drogenkonsum). Diese wurden als emotionsorientierte Problemlösungsstrategien verstanden. Die Untersuchung berücksichtigte in Anlehnung an das Coping-Paradigma folgende Konzepte: a) situative Belastungen (Stress, "daily hassles"), b) affektives Erleben (negative Gefühle und Depressivität), c) positive personale Ressourcen (Selbstwert, Kommunikationskompetenz), d)... >>
Datasets