Authors Claude Longchamp , Martina Mousson (PI) , Stephan Tschöpe , Meike Müller , Philippe Rochat

Contributing institutions
Topic class (max 3 items)
Abstract Rassismus wird als eine menschenverachtende Wahrnehmung von Individuen aufgrund biologischer oder kultureller Merkmale verstanden, die über das Individuum hinausgehend zugeordnet werden, um so einzelne Gruppen von Menschen zu verachten, erniedrigen oder vernichten. Die Notwendigkeit einer systematischen Erfassung rassistischer Diskriminierungen und Haltungen (Monitoring) wird international anerkannt. Sie entspricht auch einem Anliegen des Bundesrates, der die Fachstelle für Rassismusbekämpfun... >>
Datasets