Authors Flurina Schmid , Peter Farago (PI) , Boris Wernli , Franziska Ehrler , Nicolas Pekari

Contributing institutions
Topic class (max 3 items)
Abstract Die Befragung erfolgte online und auf Papier – ein Methodenmix, der sich in Bezug auf die Repräsentativität von Merkmalen wie Geschlecht und Alter positiv auswirkte. Insgesamt wurden 3’232 Fragebogen ausgefüllt retourniert, was einer Antwortquote von 32% entspricht. Das ist für diese Art von Befragungen ein üblicher Wert, der aussagekräftige Ergebnisse und Folgerungen ermöglicht. Der im Jahr 2016 zum ersten Mal realisierte Monitor Gesellschaft und Behinderung wurde im Auftrag von Pro Infi... >>
Datasets